Siewert & Kau schließt Partnerschaft mit Innodisk

Bergheim, 23. August 2018 – Siewert & Kau, Spezialist für IT-Distribution mit Mehrwert, erweitert sein Sortiment um hochwertige Speichermedien für industrielle Anwendungen und Embedded Systeme von Innodisk. Mit seinem Customization-Ansatz bietet der erfahrene Hersteller innovative Lösungen, die individuell an den Bedarf der Kunden angepasst werden. Durch die Zusammenarbeit erschließen die Bergheimer ein neues Geschäftsfeld und adressieren von nun an auch Kunden aus dem Industrieumfeld. Das Angebot von Innodisk ist ab sofort bei Siewert & Kau erhältlich. 

Individuelle Lösungen für industrielle Anwendungen
Ob in Supermarktkassen, Ticketautomaten oder Ultraschallgeräten im Krankenhaus – Embedded Systeme kommen heutzutage in einer Vielzahl an Geräten zum Einsatz und es ergeben sich immer neue Einsatzmöglichkeiten. Die starke Nachfrage nach effizienten und zuverlässigen Lösungen ist ein wichtiger Treiber für die zukunftsträchtige Embedded Branche und eröffnet umfangreiche Absatzpotenziale für Marktteilnehmer.

Eine große Herausforderung für Technologien in diesem Bereich ist es, den sehr unterschiedlichen Anforderungen gerecht zu werden und auch unter besonderen Bedingungen, wie beispielsweise Minusgraden, volle Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Die Speichermedien von Innodisk sind besonders robust gegenüber extremen Temperaturen, Feuchtigkeit und unruhigen Umgebungen und eignen sich dadurch für unterschiedlichste industrielle Einsatzszenarien – etwa im Transportwesen oder in der Verteidigungs-, Luft- und Raumfahrtindustrie. „Innodisk ist einer der führenden Hersteller für industrielle Speicherlösungen“, so Achim Reichstein, Einkaufsleiter bei Siewert & Kau. „Neben dem umfassenden Sortiment hat uns vor allem die Unternehmenskultur des Anbieters überzeugt, die über den reinen Produktvertrieb hinausgeht: Innodisk betrachtet jeden Kunden individuell und entwickelt dadurch persönliche und maßgeschneiderte Lösungen, die auf die jeweiligen Bedürfnisse angepasst sind und sich so auch für spezielle Anforderungen eignen. Mit diesem Ansatz fügt sich der Hersteller optimal in unsere Philosophie ein. Zudem sehen wir mit der Portfolioergänzung um Speichermedien für das Industrieumfeld die Möglichkeit, unseren Kundenstamm zu erweitern.“

Patrik Stocks, Head of Business Development DACH bei Innodisk, über die Zusammenarbeit mit Siewert & Kau: „Durch die Partnerschaft mit Siewert & Kau stellen wir uns auf dem DACH-Markt noch breiter auf. Mit Hilfe der jahrelangen Branchenerfahrung des Distributors können wir unsere Produkte nun auch im Channel-Umfeld weiter nach vorne bringen und von den guten Kontakten partizipieren.“

Neue Geschäftsbereiche mit bewährtem Konzept
Siewert & Kau erschließt mit Hilfe der Kooperation mit Innodisk ein neues Geschäftsfeld und bietet nun auch für Industriekunden mit Bedarf an Lösungen für Embedded Systeme das richtige Angebot. Ziel und Leitbild der Bergheimer bleibt auch in diesem neuen Bereich, eine enge Beziehung zu ihren Kunden zu pflegen und für diese mit Hilfe einer fachkundigen Beratung und individuellen Betreuung das passende Angebot sowie mögliche Absatzpotenziale zu identifizieren. 

 

-------------------------------------------------

 

Nachfolgend finden Sie Bildmaterial zum Download:

 

Zitatgeber Achim Reichstein
Achim Reichstein, Einkaufsleiter bei Siewert & Kau

Zitatgeber Patrik Stocks
Patrik Stocks, Head of Business Development DACH bei Innodisk

Innodisk SATA SSD
Robuste Speichermedien für unterschiedlichste Einsatzszenarien

Innodisk DDR 2666
Maßgeschneiderte Speicherlösungen für das Industrieumfeld