Impressum

Siewert & Kau Logistik GmbH
Walter-Gropius-Straße 12a
50126 Bergheim
Fon: 02271-763 0
Fax: 02271-763 280
info@siewert-kau.de

Geschäftsführung
Björn Siewert, Oliver Kau, Holger Kau

Handelsregister
Amtsgericht Köln HRB Nr. 78384
USt.-ID-Nr. DE 289188491

© Inhalt
Siewert & Kau Logistik GmbH
Das Herunterladen oder Ausdrucken einzelner Seiten und/oder Teilbereiche dieser Webseiten für den privaten Gebrauch ist gestattet. Eine gewerbliche Nutzung ist ausdrücklich untersagt. Copyright, Markenzeichen und andere urheberrechtliche Hinweise dürfen nicht entfernt werden.

Haftungsausschluss
Die bereitgestellten Informationen auf dieser Website wurden sorgfältig geprüft und werden regelmäßig aktualisiert. Es kann jedoch keine Haftung oder Garantie dafür übernommen werden, dass alle Angaben zu jeder Zeit vollständig, richtig und in letzter Aktualität dargestellt sind. Dies gilt insbesondere für alle Links zu anderen Websites, auf die direkt oder indirekt verwiesen wird und die dargestellten Produktabbildungen und Spezifikationen. Alle Angaben können ohne vorherige Ankündigung geändert, entfernt oder ergänzt werden.
  
Verwendung der E-Mail-Adresse für die Zusendung von Direktwerbung
Wir beabsichtigen, Ihre im Zusammenhang mit Bestellvorgängen oder Dienstleistung erlangte elektronische Postadresse (E-Mail-Adresse) unter den Voraussetzungen des § 7 Abs. 3 UWG (Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb, Textauszug siehe unten) für die Zusendung von Direktwerbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen zu benutzen. Sollten Sie hiermit nicht einverstanden sein, können Sie der Verwendung jederzeit widersprechen. Die Kontaktdaten für die Ausübung des Widerspruchs finden Sie im Impressum.

Sicherheit beim Kauf
Den Schutz der Kundendaten nehmen wir sehr ernst. Daher verwenden wir bei der Kommunikation ausschließlich geprüfte Verschlüsselungstechniken. Der Datenverkehr zwischen siewert-kau.de und seinen Kunden wird unter dem Verschlüsselungsprotokoll SSL (Secure Sockets Layer) abgewickelt. SSL wurde speziell für die sichere Datenübertragung im Internet entwickelt. Ob der Datenverkehr unter einer SSL-Verschlüsselung abgewickelt wird, erkennen Sie an der veränderten URL. Statt „http“ finden Sie bei verschlüsselter Datenübertragung „https“.

Nutzung von Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie ein unter dem folgenden Link verfügbares Plugin herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Cookies
Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Cookies sind kleine Texteinträge, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Sie können die Installation der Cookies jederzeit durch eine entsprechende Einstellung in Ihrer Browser-Software verhindern. Allerdings müssen wir darauf hinweisen, dass einige Funktionen unseres Webangebots dann nicht in vollem Umfange genutzt werden können.
Cookies enthalten keine persönlichen Daten von Ihnen.

Auszug aus dem „Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG)

§ 7 Unzumutbare Belästigungen

(1) Eine geschäftliche Handlung, durch die ein Marktteilnehmer in unzumutbarer Weise belästigt wird, ist unzulässig. Dies gilt insbesondere für Werbung, obwohl erkennbar ist, dass der angesprochene Marktteilnehmer diese Werbung nicht wünscht.

(2) Eine unzumutbare Belästigung ist stets anzunehmen

1.       bei Werbung unter Verwendung eines in den Nummern 2 und 3 nicht aufgeführten, für den Fernabsatz geeigneten Mittels der kommerziellen Kommunikation, durch die ein Verbraucher hartnäckig angesprochen wird, obwohl er dies erkennbar nicht wünscht;
2.       bei Werbung mit einem Telefonanruf gegenüber einem Verbraucher ohne dessen vorherige ausdrückliche Einwilligung oder gegenüber einem sonstigen Marktteilnehmer ohne dessen zumindest mutmaßliche Einwilligung,
3.       bei Werbung unter Verwendung einer automatischen Anrufmaschine, eines Faxgerätes oder elektronischer Post, ohne dass eine vorherige ausdrückliche Einwilligung des Adressaten vorliegt, oder
4.       bei Werbung mit einer Nachricht, bei der die Identität des Absenders, in dessen Auftrag die Nachricht übermittelt wird, verschleiert oder verheimlicht wird oder bei der keine gültige Adresse vorhanden ist, an die der Empfänger eine Aufforderung zur Einstellung solcher Nachrichten richten kann, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

(3) Abweichend von Absatz 2 Nummer 3 ist eine unzumutbare Belästigung bei einer Werbung unter Verwendung elektronischer Post nicht anzunehmen, wenn

1.       ein Unternehmer im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung von dem Kunden dessen elektronische Postadresse erhalten hat,
2.       der Unternehmer die Adresse zur Direktwerbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen verwendet,
3.       der Kunde der Verwendung nicht widersprochen hat und
4.       der Kunde bei Erhebung der Adresse und bei jeder Verwendung klar und deutlich darauf hingewiesen wird, dass er der Verwendung jederzeit widersprechen kann, ohne das hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.